Die dritten Damen des SV Warnemünde absolvierten am Samstag, den 11. November 2017, ihren zweiten Spieltag dieser Saison. Ihre Reise führte sie zum Gastgeber SV Putbus. Dort erwartete sie zugleich die jungen Damen des VV Bergen. Die Auftaktspartie bestritten sie erfolgreich gegen Bergen und verabschiedeten sich stolz mit einem 3:0-Sieg. Dank des ersten Spielgewinns war
Beim Landespokal der männlichen U13 konnten am Wochenenden wieder weitere Erfahrungen auf Wettkampfniveau gesammelt werden. Das junge Team, welches seine erste Wettkampfsaison bestreitet, spielte in Schwerin gegen andere U13-Team aus unserem Land. Folgende Mannschaften waren gemeldet: ESV Turbine Greifswald Rehnaer SV Schweriner SC I Schweriner SC II Schweriner SC III Schweriner SC IV SV Warnemünde
Tags
Am Sonntag den 01.10. waren unsere jungen Küstenmänner in Kühlungsborn beim Spieltag der Landesklasse zu Gast.   Am ersten Spieltag der Saison ging es gleich im ersten Spiel gegen die erfahrenen Gastgeber. Ein guter Start der jungen Wilden verblüffte zunächst die favorisierten Spieler des KVV. Eine stabile Annahme und die gute Chancenverwertung führte somit zum
Unsere Kleinsten Jungs der U12 konnten am vergangenden Wochenende erstmals eigene Spielerfahrung sammeln. Im Rahmen der „Schwaaner Runde“ treffen sich die Jugendmannschaften der Volleyballjugend aus MV außerhalb Ihres vom Umfang her sehr kleinen Wettkampfspielbetriebs. „So haben meine Jungs außerhalb der Pokal- und Landesmeisterschaften die Möglichkeit Spielerfahrungen auf Wettkampfniveau zu sammeln“, so Trainer Ludwig Reichlmaier. Insgesamt
Am vergangenen Freitag übergab die Viactiv Krankenkasse im Rahmen unserer Jugendtrainingsgruppe die noch fehlenden Trainingsgeräte. Die Ausbildung mit Zertifikat wurde schon im April absolviert, aber „ohne diese expliziten Trainingsgeräte, konnten wir das neue Trainingsprogramm vorerst nur in abgewandelter Form in unseren Trainingsalltag einbringen„, so Jugendtrainer Reichlmaier. Jetzt kann das richtige Trainingsprogramm starten. Bis zur kommenden Saison und für
Jugend
 Am vergangenen Samstag den 29.04. lud die männliche A-Jugend des SVW zum Landespokalfinale in der Möllner Straße ein. Dabei trafen die jungen Talente auf den Stralsunder VV und das favorisierte Landesleistungszentrum aus Schwerin. Das erste Aufeinandertreffen gegen den Stralsunder VV sollte kein Hindernis darstellen. Starke Aufschlagserien und eine geringe Eigenfehlerquote bedeuteten nach nicht ein mal

Stolz wie Bolle

Donnerstag, 22 Januar 2015 von
Stolz wie Bolle präsentieren unsere jungen Talente der 3. Herrenmannschaft ihre neuen Trikots. Am vergangen Samstag den 17.01 kamen diese erstmals beim Heimspieltag in der Landesklasse zum Einsatz. Lokalderbys gegen die SG Gut Rostock und den Kühlungsborner VV standen auf dem Spielplan. Im ersten Spiel gegen die SG starteten die jungen Hüpfer mit einer soliden

Am vergangenen Wochenende (21./23. Februar) waren auch unsere jungen Talente wieder gefordert. Am Sonnabend ging es für die Jungspunte nach Greifswald zur Landesmeisterschaft der unter 18-Jährigen. Mit nur einer Niederlage im Finale gegen das Landesleistungszentrum aus Schwerin machten die Jungs die Qualifikation für die Norddeutsche Meisterschaft dingfest.

ecolea-ag-web

SV Warnemünde und ecolea - Internationale Schule Rostock bauen Partnerschaft aus

Dafür stellt der Verein mit Christoph Lewandowski einen auf vielen Gebieten erfahrenen Volleyballer zur Verfügung. Mit seinem Heimatverein Ostseeschmuck Ribnitz-Damgarten kämpft der angehende Lehrer in M-Vs höchster Spielklasse um Punkte und organisiert seit einigen Jahren erfolgreich das Beach-Ranglistenturnier in Dierhagen. Durch sein Geschick im Umgang mit den Schülern sorgt er dafür, dass der Ball selbst bei den Kleinen schon erstaunlich gut fliegt. „Die Schwierigkeit besteht beim Volleyball darin, dass die Techniken sehr aufwendig erlernt werden müssen, bevor das Spiel zu seiner vollen Entfaltung kommen kann“, erklärt Lewandowski.

3.Platz der U 16 LPV

Montag, 07 Oktober 2013 von

Am 6.10. spielte unsere U 16 in Rehna die Vorrunde um den Landespokal. Neubrandenburg reiste irrtümlicherweise mit ihren 16 jährigen Jungs an, welche ja schon in der U 18 spielen müssten. Im Freundschaftsspiel gegen diese Jungs konnten wir ihnen einen Satz abnehmen und das ohne Tom Schwuchow, welcher auf Mallorca neue Kräfte tankt. Im Entscheidungssatz fanden wir den Einstieg zu spät und gaben das Spiel doch noch ab. Wir spielten mit Hilfe der U 13 und U 14. Ben Holzke zeichnete sich als ein sehr guter Manschaftskapitän aus.

OBEN